Kategorien
Uncategorized

Ärzteteam

Dr. med Tanja Illerhaus

Fachärztin für Allgemeinmedizin

  • Mehr Information

    • 1997 Klinikum Offenburg, Medizinische Klinik
    • 2001 Chirurgische Gemeinschaftspraxis Freiburg
    • 2004 Ernährungsmedizin Universitätsklinik Freiburg
    • 2007 Allgemeinmedizin, Praxis Reuschenbach, Freiburg
    • 2011 Fachärzin für Allgemeinmedizin
    • seit 2015 Partnerin Juliusgarten

    Zusatzqualifikationen: Akupunktur, Ernährungsmedizin, Psychotherapie

Dr. med Hans Jung

Facharzt für Allgemeinmedizin

  • Mehr Information

    • 2008-2010 Klinikum Spaichingen (CA Dr. Dapp)
      Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Diabetologie
    • 2010-2011 Klinikum Fürth (CA Prof. Schneider)
      Innere Medizin (Gastroenterologie, Onkologie, Diabetologie)
    • 2011-2012 Allgemeinarztpraxis Effeltrich (Erlangen)
    • 2012 Chirurgische Praxis Fürth Zentrum
    • 2013 Facharzt für Allgemeinmedizin
    • 2013-2014 Praxis Juliusgarten
    • seit 2014 Partner Praxis Juliusgarten

Dr. med Eva Süßmuth

Fachärztin für Allgemeinmedizin

  • Mehr Information

    • 1990-1991 Allgemein- und Unfallchirurgie, Kreiskrankenhaus Schorndorf
    • 1991-1993 Urologische Klinik, Katharinenhospital Stuttgart
    • 1993-1997 Zentrum für Innere Medizin,Katharinenhospital Stuttgart
      (Kardiologie, Nephrologie, Onkologie, Intensivmedizin)
    • 2000-2001 Allgemeinmedizin, Praxis Dres. Imsel, Stuttgart
    • 2001 Fachärztin für Allgemeinmedizin
    • 2004-2007 berufsbegleitendes Studium Psychotherapie
      Sonnenbergklinik Stuttgart und C.G.Jung Institut Stuttgart
    • 2005-2006 Allgemeinmedizin, Praxis Dres. Hann/Kremp, Stuttgart
    • 2006-2009 Innere Medizin, Praxis Dr. Statz, Böblingen
    • seit 2009 Praxis Juliusgarten
    • seit 2014 Partnerin Juliusgarten

    Zusatzqualifikationen: Psychotherapie, Akupunktur, Naturheilkunde

Carla S. Jung

Fachärztin für Allgemeinmedizin

  • Mehr Information

    • 2009 Frauenheilkunde Klinikum Nürnberg
    • 2010/11 Innere Medizin Klinikum Neumarkt in der OPf (Prof. Schäfer)
    • 2013 Innere Medizin und Neurologie Kliniken Schmieder in Gerlingen (Dr. von Schaych)
    • 2017 Weiterbildung Allgemeinmedizin Praxis Dr. Schätzle, Stuttgart Vaihingen
    • seit 2018 Praxis Juliusgarten
    • seit 2022 Fachärztin für Allgemeinmedizin

Mirela Tuce

Doktor medicine (Univ. Sarajevo)
Ärztin in Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin

  • Mehr Information

    • 2012-2018 Innere Medizin/Sportmedizin, Poliklinik Atrijum, Sarajevo
    • 2018 Fachärztin für Innere Medizin (Universitätsklinik Sarajevo)
    • 2018-2019 Kardiologie/Intensivmedizin, Allgemeines Krankenhaus Prim. Dr. A. Nakas, Sarajevo
    • 2019-2021 Kardiologie/Chest Pain Unit, Herz-und Gefäßzentrum Bad Bevensen
    • 2021 Innere Medizin/Neurologie Kliniken Schmieder, Gerlingen
    • 2022 Allgemeinmedizin, Praxis Juliusgarten, Ditzingen

Dr. med Tanja Illerhaus

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Kurzvita

  • 1997 Klinikum Offenburg, Medizinische Klinik
  • 2001 Chirurgische Gemeinschaftspraxis Freiburg
  • 2004 Ernährungsmedizin Universitätsklinik Freiburg
  • 2007 Allgemeinmedizin, Praxis Reuschenbach, Freiburg
  • 2011 Fachärzin für Allgemeinmedizin
  • seit 2015 Partnerin Juliusgarten

Zusatzqualifikationen: Akupunktur, Ernährungsmedizin, Psychotherapie

Dr. med Hans Jung

Facharzt für Allgemeinmedizin

Kurzvita

  • 2008-2010 Klinikum Spaichingen (CA Dr. Dapp)
    Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Diabetologie
  • 2010-2011 Klinikum Fürth (CA Prof. Schneider)
    Innere Medizin (Gastroenterologie, Onkologie, Diabetologie)
  • 2011-2012 Allgemeinarztpraxis Effeltrich (Erlangen)
  • 2012 Chirurgische Praxis Fürth Zentrum
  • 2013 Facharzt für Allgemeinmedizin
  • 2013-2014 Praxis Juliusgarten
  • seit 2014 Partner Praxis Juliusgarten

Dr. med Eva Süßmuth

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Kurzvita

  • 1990-1991 Allgemein- und Unfallchirurgie, Kreiskrankenhaus Schorndorf
  • 1991-1993 Urologische Klinik, Katharinenhospital Stuttgart
  • 1993-1997 Zentrum für Innere Medizin,Katharinenhospital Stuttgart
    (Kardiologie, Nephrologie, Onkologie, Intensivmedizin)
  • 2000-2001 Allgemeinmedizin, Praxis Dres. Imsel, Stuttgart
  • 2001 Fachärztin für Allgemeinmedizin
  • 2004-2007 berufsbegleitendes Studium Psychotherapie
    Sonnenbergklinik Stuttgart und C.G.Jung Institut Stuttgart
  • 2005-2006 Allgemeinmedizin, Praxis Dres. Hann/Kremp, Stuttgart
  • 2006-2009 Innere Medizin, Praxis Dr. Statz, Böblingen
  • seit 2009 Praxis Juliusgarten
  • seit 2014 Partnerin Juliusgarten

Zusatzqualifikationen: Psychotherapie, Akupunktur, Naturheilkunde

Carla S. Jung

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Kurzvita

  • 2009 Frauenheilkunde Klinikum Nürnberg
  • 2010/11 Innere Medizin Klinikum Neumarkt in der OPf (Prof. Schäfer)

.

  • 2013 Innere Medizin und Neurologie Kliniken Schmieder in Gerlingen (Dr. von Schaych)
  • 2017 Weiterbildung Allgemeinmedizin Praxis Dr. Schätzle, Stuttgart Vaihingen
  • seit 2018 Praxis Juliusgarten
  • seit 2022 Fachärztin für Allgemeinmedizin

Mirela Tuce

Doktor medicine (Univ. Sarajevo)
Ärztin in Weiterbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin

Kurzvita

  • 2012-2018 Innere Medizin/Sportmedizin, Poliklinik Atrijum, Sarajevo
  • 2018 Fachärztin für Innere Medizin (Universitätsklinik Sarajevo)
  • 2018-2019 Kardiologie/Intensivmedizin, Allgemeines Krankenhaus Prim. Dr. A. Nakas, Sarajevo
  • 2019-2021 Kardiologie/Chest Pain Unit, Herz-und Gefäßzentrum Bad Bevensen
  • 2021 Innere Medizin/Neurologie Kliniken Schmieder, Gerlingen
  • 2022 Allgemeinmedizin, Praxis Juliusgarten, Ditzingen
Kategorien
Praxisteam

Praxisteam

Astrid Balle

Praxis-Managerin

  • Mehr Information

    • 1987 Ausbildung zur Arzthelferin
    • seit 1993 in der Praxis Juliusgarten
    • 1996 Zusatzausbildung für Diabetes-Schulungen
    • 1997 Ausbildung zur Arztfachhelferin
    • 2009 Ausbildung zur Arztpraxis-Managerin
    • 2010 Fortbildung Qualitätsmanagement

Stephanie Heib

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Marie Wichmann

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Stefanie Schramm

Gelernte Pflegefachkraft (Krankenschwester)
Zuletzt Rot-Kreuz-Krankenhaus Stuttgart

Verena Ziemons

Gelernte Pflegefachkraft (Krankenschwester)

Martina Hoffmann

Fachwirtin im Sozial-und Gesundheitswesen
Gesundheits- und Pflegekraft

Susanne Gronwald

Organisation Backoffice

Francesca Tasselli

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Arbresha Mustafa

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Mariane Chbib

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Maurice Hofacker

Auszubildender zum Medizinischen Fachangestellten

Alexandra Grahle

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Astrid Balle

Medizinische Fachangestellte (MFA)
Praxismanagerin

Kurzvita

  • 1987 Ausbildung zur Arzthelferin
  • seit 1993 in der Praxis Juliusgarten
  • 1996 Zusatzausbildung für Diabetes-Schulungen
  • 1997 Ausbildung zur Arztfachhelferin
  • 2009 Ausbildung zur Arztpraxis-Managerin
  • 2010 Fortbildung Qualitätsmanagement

Stephanie Heib

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Marie Wichmann

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Stefanie Schramm

Pflegefachkraft (Krankenschwester)

Verena Ziemons

Pflegefachkraft (Krankenschwester)

Martina Hoffmann

Fachwirtin im Sozial-und Gesundheitswesen
Gesundheits- und Pflegekraft

Susanne Gronwald

Organisation Backoffice

Francesca Tasselli

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Arbresha Mustafa

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Mariane Chbib

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Maurice Hofacker

Auszubildender zum Medizinischen Fachangestellten

Alexandra Grahle

Auszubildende zur Medizinischen Fachangestellten

Kategorien
Uncategorized

Service-Telefon

Service-Telefon

Wünschen Sie einen Rückruf durch den Arzt, hinterlassen Sie bitte Ihre Telefonnummer während den Sprechstundenzeiten, gerne rufen wir Sie zurück.

Service-Telefon

Unser Service-Telefon ist unter der Rufnummer 07156-95260 rund um die Uhr zu erreichen. Sie können Ihre Wünsche, z.B. für ein Rezept, eine Überweisung oder für einen Termin aufsprechen. Ihre Bestellung (Rezept oder Überweisung) wird bearbeitet und liegt am nächsten Tag für Sie abholbereit in der Praxis. Für eine Terminvereinbarung rufen wir Sie gerne zurück oder schreiben Ihnen per E-Mail eine Bestätigung.

Laborwertabfrage

Während der Praxiszeiten können Sie Ihre Laborwerte erfragen, bei auffälligen Laborwerten oder Rückfragen vereinbaren wir einen Telefontermin mit dem zuständigen Arzt.

Öffnungszeiten

Wir sind zu folgenden Zeiten in der Praxis für Sie da:

Mo – Do 08:00 – 12:00 Uhr
Fr 09:00 – 12:00 Uhr
Mo – Fr 15:00 – 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

Außerhalb der Sprechzeiten bitten wir Sie, Ihre Anliegen über unser Service-Telefon zu übermitteln.

Unsere Leistungen

Termin online buchen
Kategorien
Service

Überweisung

Dauerrezept / Überweisung

Hier können Sie benötigte Überweisungen und Rezepte online bestellen. Nach Eingang des Formulars werden diese für Sie vorbereitet und zur Abholung bereitgestellt.

Dauerrezepte / Überweisung anfordern

Bitte beachten Sie vorab:

  • Die Nutzung des Online-Bestellservice selbst ist für Sie kostenfrei.
  • Überweisungen / Rezepte können bei uns nur online bestellt werden, soweit es sich um Routineüberweisungen bzw. um Wiederholungsrezepte handelt. Wenn Sie neue Medikamente benötigen, ist immer ein Gespräch mit dem Arzt zu Ihrer eigenen Sicherheit sinnvoll und notwendig.
  • Unser Onlineservice gilt NICHT für Heil- und Hilfsmittelrezepte und NICHT für Krankengymnastikrezepte
  • Bei gesetzlich Versicherten ist bei Abholung der Überweisung bzw. des Rezeptes unbedingt die Vorlage der Krankenversicherungskarte für das laufende Quartal notwendig.
  • Bei der Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung und Dokumentation verarbeitet werden müssen. Wir übernehmen keine Haftung für die Sicherheit Ihrer Daten im Internet.
  • Bei Unklarheiten nehmen Sie bitte immer persönlich oder telefonischen Kontakt mit uns auf.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diesen Service ausschließlich Patienten unserer Praxis anbieten können. Bei Unklarheiten behalten wir uns eine kurzfristige telefonische Rückmeldung vor.











    Unsere Leistungen

    Dauerrezept / Überweisung

    Bitte beachten Sie vorab:

    • Die Nutzung des Online-Bestellservice selbst ist für Sie kostenfrei.
    • Überweisungen / Rezepte können bei uns nur online bestellt werden, soweit es sich um Routineüberweisungen bzw. um Wiederholungsrezepte handelt. Wenn Sie neue Medikamente benötigen, ist immer ein Gespräch mit dem Arzt zu Ihrer eigenen Sicherheit sinnvoll und notwendig.
    • Unser Onlineservice gilt NICHT für Heil- und Hilfsmittelrezepte und NICHT für Krankengymnastikrezepte
    • Bei gesetzlich Versicherten ist bei Abholung der Überweisung bzw. des Rezeptes unbedingt die Vorlage der Krankenversicherungskarte für das laufende Quartal notwendig.
    • Bei der Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung und Dokumentation verarbeitet werden müssen. Wir übernehmen keine Haftung für die Sicherheit Ihrer Daten im Internet.
    • Bei Unklarheiten nehmen Sie bitte immer persönlich oder telefonischen Kontakt mit uns auf.
    • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir diesen Service ausschließlich Patienten unserer Praxis anbieten können. Bei Unklarheiten behalten wir uns eine kurzfristige telefonische Rückmeldung vor.











      Unsere Leistungen

      Kategorien
      Leistungen

      Tauchuntersuchung

      Tauchsportuntersuchung

      Eine Tauchtauglichkeits-Untersuchung sollte regelmäßig von allen Tauchern durchgeführt werden.

      Dabei gilt die Regel, dass Personen unter 40 Jahre sich alle drei Jahre und Personen über 40 Jahre sich jedes Jahr untersuchen lassen sollten.

      Diagnostik bei der Tauchtauglichkeits-Untersuchung:

      • Ausführliche Anamnese
      • Körperliche Untersuchung
      • Spirometrie (Lungenfunktionstest)
      • Otoskopie (Ohrspiegelung)
      • Ruhe-EKG (Elektrokardiogramm)
      • Belastungs-EKG (Ergometrie) – ab dem 40. Lebensjahr

      Unsere Leistungen

      Tauchsportuntersuchung

      Eine Tauchtauglichkeits-Untersuchung sollte regelmäßig von allen Tauchern durchgeführt werden.

      Dabei gilt die Regel, dass Personen unter 40 Jahre sich alle drei Jahre und Personen über 40 Jahre sich jedes Jahr untersuchen lassen sollten.

      Diagnostik bei der Tauchtauglichkeits-Untersuchung:

      • Ausführliche Anamnese
      • Körperliche Untersuchung
      • Spirometrie (Lungenfunktionstest)
      • Otoskopie (Ohrspiegelung)
      • Ruhe-EKG (Elektrokardiogramm)
      • Belastungs-EKG (Ergometrie) – ab dem 40. Lebensjahr

      Folgende Untersuchungen können wahlweise durchgeführt werden 

      • Blutuntersuchung
      • Urinuntersuchung
      • Belastungs-EKG (Ergometrie) – bei Personen unter dem 40. Lebensjahr

      Ultraschall (Sonographie)

      • der Beingefäße (Arterien und Venen der Beine)
      • der Halsschlagader (Hirnversorgende Arterien)
      • der Schilddrüse und Halsregion
      • der Bauch- und Beckenorgane

      Unsere Leistungen

      Kategorien
      Leistungen

      Ernährungsberatung

      Ernährungsberatung

      Das Gleichgewicht finden – und halten.

      Die Ernährungsmedizin beschäftigt sich mit dem Einfluss der Ernährung auf den Funktionszustand sowohl des gesunden als auch des kranken menschlichen Organismus. Sie umfasst die Heilung, Linderung sowie die Prävention von ernährungsabhängigen Erkrankungen

      Wir nehmen uns in einem ausführlichen Gespräch ausreichend Zeit, die bisherigen Ernährungsgewohnheiten gemeinsam zu betrachten, um dann eine konkrete Beratung nach den Richtlinien der DGEM (Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin) vorzunehmen.

      Viele Erkrankungen und Beschwerden z.B. des Magen-Darm-Trakts und des Stoffwechsels lassen sich durch eine Modifizierung der Essgewohnheiten positiv beeinflussen. Dazu gehören z.B. die Laktose-Fruktosemalabsorbtion, das Reizdarmsyndrom, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus sowie die Adipositas.

      Unsere Leistungen

      Ernährungsberatung

      Das Gleichgewicht finden – und halten.

      Die Ernährungsmedizin beschäftigt sich mit dem Einfluss der Ernährung auf den Funktionszustand sowohl des gesunden als auch des kranken menschlichen Organismus. Sie umfasst die Heilung, Linderung sowie die Prävention von ernährungsabhängigen Erkrankungen

      Wir nehmen uns in einem ausführlichen Gespräch ausreichend Zeit, die bisherigen Ernährungsgewohnheiten gemeinsam zu betrachten, um dann eine konkrete Beratung nach den Richtlinien der DGEM (Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin) vorzunehmen.

      Viele Erkrankungen und Beschwerden z.B. des Magen-Darm-Trakts und des Stoffwechsels lassen sich durch eine Modifizierung der Essgewohnheiten positiv beeinflussen. Dazu gehören z.B. die Laktose-Fruktosemalabsorbtion, das Reizdarmsyndrom, Fettstoffwechselstörungen, Diabetes mellitus sowie die Adipositas.

      Weitere Leistungen

      Kategorien
      Leistungen

      Sporttauglichkeit

      Sportmedizinische Untersuchung

      Sport gesund betreiben

      Nach den Empfehlungen der Leitlinie „Vorsorgeuntersuchung im Sport“ der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin (DGSP) sind sportmedizinische Untersuchungen je nach Belastung alle 1-2 Jahre bei leistungsorientierten Sportlern sinnvoll.

      Die Untersuchung ist eine Individualleistung zur Bestimmung der Gesundheit- und des Leistungsniveaus Ihres Herzkreislauf- und Lungensystems. Die Kosten für die Untersuchung müssen Sie in der Regel selbst tragen, viele Krankenkassen übernehmen jedoch Anteile der Kosten.

      Die Sportmedizinische Untersuchung umfasst folgende Inhalte:

      • Ganzkörperuntersuchung
      • Ruhe-EKG
      • Belastungs-EKG mit Sauerstoffpartialdruckmessung
      • Lungenfunktionsmessung
      • Ggf. Herzultraschall (Echokardiographie)
      • Sporttauglichkeitsbescheinigung

      Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiterinnen!

      Unsere Leistungen

      Sportmedizinische Untersuchung

      Sport gesund betreiben

      Nach den Empfehlungen der Leitlinie „Vorsorgeuntersuchung im Sport“ der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin (DGSP) sind sportmedizinische Untersuchungen je nach Belastung alle 1-2 Jahre bei leistungsorientierten Sportlern sinnvoll.

      Die Untersuchung ist eine Individualleistung zur Bestimmung der Gesundheit- und des Leistungsniveaus Ihres Herzkreislauf- und Lungensystems. Die Kosten für die Untersuchung müssen Sie in der Regel selbst tragen, viele Krankenkassen übernehmen jedoch Anteile der Kosten.

      Bei Interesse wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiterinnen!

      Die Sportmedizinische Untersuchung umfasst folgende Inhalte:

      • Impfstatus
      • Ganzkörperuntersuchung
      • Ruhe-EKG
      • Belastungs-EKG mit Sauerstoffpartialdruckmessung
      • Lungenfunktionsmessung
      • Sporttauglichkeitsbescheinigung

      Weitere Leistungen

      Kategorien
      Leistungen

      Reiseimpfberatung

      Reiseimpfberatung

      Sicher in den Urlaub – und zurück

      Die Reisemedizinische Beratung ist eine Individualleistung, deren Kosten Sie vorerst selber tragen müssen. Viele Krankenkassen beteiligen sich inzwischen aber an den Kosten oder übernehmen diese ganz.

      Reiseimpfempfehlungen betreffen neben den auch in Deutschland empfohlenen Grundimpfungen gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Masern, Mumps und Röteln weitere reisezielabhängige Impfungen. Diese sogenannten Indikationsimpfungen, die nur bei besonderen Gefahren am Reiseziel erforderlich sind, können in der Reisemedizinischen Beratung besprochen werden. Hierzu zählen in erster Linie Hepatitis AHepatitis BTyphus und Gelbfieber sowie die Tollwutimpfung.

      Je nach Reisezeit (z.B. Trockenzeit/Regenzeit), Reisegebiet (z.B. Städte/ländliche Gebiete), Reiseart (Pauschalreise/Trekkingtour) bestehen unterschiedliche Infektionsrisiken.

      Ob eine solche Impfung für Sie sinnvoll ist und Sie ggf. weitere präventive Maßnahmen für Ihre Reise ergreifen müssen (z. B. Malariaprophylaxe, Antibiotikamitnahme etc.) können wir in der Reisemedizinischen Beratung zusammen herausfinden.

      Bei Interesse sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

      Unsere Leistungen

      Reiseimpfberatung

      Sicher in den Urlaub – und zurück

      Die Reisemedizinische Beratung ist eine Individualleistung, deren Kosten Sie vorerst selber tragen müssen. Viele Krankenkassen beteiligen sich inzwischen aber an den Kosten oder übernehmen diese ganz.

      Reiseimpfempfehlungen betreffen neben den auch in Deutschland empfohlenen Grundimpfungen gegen Tetanus (Wundstarrkrampf), Diphtherie, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Masern, Mumps und Röteln weitere reisezielabhängige Impfungen. Diese sogenannten Indikationsimpfungen, die nur bei besonderen Gefahren am Reiseziel erforderlich sind, können in der Reisemedizinischen Beratung besprochen werden. Hierzu zählen in erster Linie Hepatitis AHepatitis BTyphus und Gelbfieber sowie die Tollwutimpfung.

      Je nach Reisezeit (z.B. Trockenzeit/Regenzeit), Reisegebiet (z.B. Städte/ländliche Gebiete), Reiseart (Pauschalreise/Trekkingtour) bestehen unterschiedliche Infektionsrisiken.

      Ob eine solche Impfung für Sie sinnvoll ist und Sie ggf. weitere präventive Maßnahmen für Ihre Reise ergreifen müssen (z. B. Malariaprophylaxe, Antibiotikamitnahme etc.) können wir in der Reisemedizinischen Beratung zusammen herausfinden.

      Bei Interesse sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

      Weitere Leistungen

      Kategorien
      Leistungen

      Wunschlabor

      Wunsch-Laborleistungen

      Im Individualfall möchten Sie evtl. gerne Blutwerte bestimmt lassen, deren Kosten die Krankenkasse nicht ohne vorliegende Krankheitssymptome übernimmt. Für diesen Fall und bei weiteren speziellen Wünschen, bietet Ihnen das Laborzentrum Sindelfingen alle Blutwerte als Individualleistung an. Einsehen können Sie diese in einer gesonderten Übersicht in unserer Praxis.

      Aufgrund der häufig schwierigen Interpretation von einzelnen Blutwerten empfehlen wir jedoch grundsätzlich im Vorfeld einen Sprechstundenbesuch um näher auf Ihre Wüsche und Fragen eingehen zu können. Unsere gesamte Standard-Laboranalytik wird vom Laborzentrum in Sindelfingen durchgeführt. Bei Spezialfragestellungen, wie z.B. bei Gerinnungsstörungen arbeiten wir auch mit Laboratorien in Stuttgart zusammen.

      Bei Interesse sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

      Unsere Leistungen

      Wunsch-Laborleistungen

      Im Individualfall möchten Sie evtl. gerne Blutwerte bestimmt lassen, deren Kosten die Krankenkasse nicht ohne vorliegende Krankheitssymptome übernimmt. Für diesen Fall und bei weiteren speziellen Wünschen, bietet Ihnen das Laborzentrum Sindelfingen alle Blutwerte als Individualleistung an. Einsehen können Sie diese in einer gesonderten Übersicht in unserer Praxis.

      Aufgrund der häufig schwierigen Interpretation von einzelnen Blutwerten empfehlen wir jedoch grundsätzlich im Vorfeld einen Sprechstundenbesuch um näher auf Ihre Wüsche und Fragen eingehen zu können. Unsere gesamte Standard-Laboranalytik wird vom Laborzentrum in Sindelfingen durchgeführt. Bei Spezialfragestellungen, wie z.B. bei Gerinnungsstörungen arbeiten wir auch mit Laboratorien in Stuttgart zusammen.

      Bei Interesse sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

      Weitere Leistungen

      Kategorien
      Leistungen

      Erweiterte Check-Ups

      Erweiterte Check-Ups

      Sinnvolle Individualleistungen

      Individualleistungen halten wir in Fällen mit besonderer Risikokonstellation (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebsleiden etc.) oder auch bei individuell erhöhtem Vorsorgebedürfnis für sinnvoll. Die hier zusammengestellten Leistungen wurden im Qualitätsnetz ärztlicher Praxen Strohgäu (QPS) erarbeitet. Die Kosten für Individualleistungen werden in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen, jedoch im Einzelfall bezuschusst.

      Gesundheits-Check BASIS

      • Körperliche Untersuchung
      • Hautkrebsscreening
      • EKG
      • Blutentnahme (Blutbild, Blutzucker, Gesamtcholesterin, LDL- und HDL-Cholesterin, Triglyceride, Gamma-GT, Kreatinin, Blutsenkung), Urinuntersuchung
      • Ultraschall des Bauchraums

      Gefäß-Check

      • Ultraschalluntersuchung der hirnversorgenden Halsschlagader, der Bauchschlagader und der Beinarterien (Doppleruntersuchung).

      Schilddrüsen-Check

      • Blutentnahme (TSH, FT3, FT4, ggf. Antikörperbestimmung)
      • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse

      Gesundheits-Check PLUS

      • Körperliche Untersuchung
      • Hautkrebsscreening
      • EKG
      • Belastungs-EKG mit Sauerstoffpartialdruckmessung
      • Blutentnahme (Blutbild, Blutzucker, Gesamtcholesterin, LDL- und HDL-Cholesterin, Triglyceride, Gamma-GT, Kreatinin, Blutsenkung), Urinuntersuchung
      • Lungenfunktionsmessung
      • Ultraschall Halsgefäße, Schilddrüse, Bauch-und Beckenorgane

      Krebsvorsorge Männer PLUS

      • Beratung und Untersuchung (rektale Tastuntersuchung des Enddarmes und der Prostata)
      • Untersuchung auf Blut im Stuhl, Blutentnahme (PSA)
      • Ultraschall der Nieren, ableitenden Harnwege, Blase und der Bauchschlagader

      Unsere Leistungen

      Erweiterte Check-Ups

      Sinnvolle Individualleistungen

      Individualleistungen halten wir in Fällen mit besonderer Risikokonstellation (z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebsleiden etc.) oder auch bei individuell erhöhtem Vorsorgebedürfnis für sinnvoll. Die hier zusammengestellten Leistungen wurden im Qualitätsnetz ärztlicher Praxen Strohgäu (QPS) erarbeitet. Die Kosten für Individualleistungen werden in der Regel nicht von den Krankenkassen übernommen, jedoch im Einzelfall bezuschusst.

      Gesundheits-Check BASIS

      • Körperliche Untersuchung
      • Hautkrebsscreening
      • EKG
      • Blutentnahme (Blutbild, Blutzucker, Gesamtcholesterin, LDL- und HDL-Cholesterin, Triglyceride, Gamma-GT, Kreatinin, Blutsenkung), Urinuntersuchung
      • Ultraschall des Bauchraums

      Gesundheits-Check PLUS

      • Körperliche Untersuchung
      • Hautkrebsscreening
      • EKG
      • Belastungs-EKG mit Sauerstoffpartialdruckmessung
      • Blutentnahme (Blutbild, Blutzucker, Gesamtcholesterin, LDL- und HDL-Cholesterin, Triglyceride, Gamma-GT, Kreatinin, Blutsenkung), Urinuntersuchung
      • Lungenfunktionsmessung
      • Ultraschall Halsgefäße, Schilddrüse, Bauch-und Beckenorgane

      Gefäß-Check

      • Ultraschalluntersuchung der hirnversorgenden Halsschlagader, der Bauchschlagader und der Beinarterien (Doppleruntersuchung).

      Schilddrüsen-Check

      • Blutentnahme (TSH, FT3, FT4, ggf. Antikörperbestimmung)
      • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse

      Krebsvorsorge Männer PLUS

      • Beratung und Untersuchung (rektale Tastuntersuchung des Enddarmes und der Prostata)
      • Untersuchung auf Blut im Stuhl, Blutentnahme (PSA)
      • Ultraschall der Nieren, ableitenden Harnwege, Blase und der Bauchschlagader

      Weitere Leistungen

      WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner